Datenschutz

1. Betreiber dieser Internetseite und verbundene Unternehmen

Diese Internetseite wird von LADR Der Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen GbR betrieben. Der Laborverbund ist damit auch verantwortlich für die Datenverarbeitung bei der Nutzung dieser Webseite gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO. Geschäftsführer sind die Herren Dr. D. Kramer, Prof. Dr. Jan Kramer und Thomas Wolff.

LADR Der Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen GbR
Lauenburger Str. 67
21502 Geesthacht

Gesellschafter der LADR Der Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen GbR sind die folgenden Gesellschaften, die auf dieser Website präsentiert werden:

  1. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Baden - Baden
  2. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Berlin
  3. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Braunschweig
  4. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Bremen
  5. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Dr. Kramer & Kollegen
  6. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Hannover
  7. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Neuruppin
  8. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Nord - West
  9. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Paderborn
  10. die LADR GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Plön
  11. die LADR Medizinisches Versorgungszentrum Dres. Bachg, Haselhorst & Kollegen Recklinghausen GbR
  12. die Medizinisches Versorgungszentrum Kinderwunsch- und Hormonzentrum Münster GmbH
  13. die Medizinisches Versorgungszentrum Laborverbund GmbH

Die Intermed ist Mehrheitsgesellschafter aller LADR GmbH Medizinischen Versorgungszentren außer der LADR GmbH MVZ Paderborn und der MVZ Laborverbund GmbH. In dieser Funktion übernimmt die Intermed vielfältige Aufgaben bei der kaufmännischen Betriebsführung unserer Labore. Zentrale Bereiche sind beispielsweise die Vertriebstätigkeit und das Marketing.

Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten als Besucher dieser Webseite bewusst. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer Rechte und persönlichen Daten beim Besuch dieser Webseite ein wichtiges Anliegen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang, die Zwecke und die Rechtsgrundlage der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite sowie die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zustehenden Rechte.

Alle personenbezogenen Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite erhoben werden, verarbeiten wir nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes und unter Wahrung der Schutzziele der Informationssicherheit.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Seiten der folgenden Domäne:

www.ladr.de
www.ladr-lebensmittel.de
www.impfzentrum-geesthacht.de

Für Auskünfte, Fragen, Anregungen oder Beschwerden zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte:

datenschutz@ladr.de

2. Standardvorgaben (Art. 13 DSGVO)

Ihre Rechte

Sie können jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen.

Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, die Berichtigung, Einschränkung oder die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung, der Marktforschung oder für die bedarfsgerechte Gestaltung von Telemedien können Sie jederzeit formlos widersprechen.

Dem Einsatz von Webanalyse-Tools, Tracking-Diensten und allgemein der Erfassung Ihrer Nutzungsdaten können Sie unter den diesbezüglichen Links der Dienste in dieser Datenschutzerklärung widersprechen.

Auf dieser Seite erteilte Einwilligungen können Sie unter den oben angegebenen Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten formlos oder über die Widerruflinks auf dieser Webseite widersprechen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

Auf Anfrage übermitteln wir Ihnen Ihre uns zur Verarbeitung bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, das Sie zur Weiterverarbeitung nutzen können. Eine diesbezügliche Anfrage richten Sie bitte an die oben angegebene Kontaktadresse.

Sie haben das Recht, sich jederzeit bei Beschwerden zum Datenschutz unter den oben angegebenen Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Ebenso können Sie sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Diese finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

3. Übertragungssicherheit

Diese Webseite bietet beim Datentransfer personenbezogener Daten voreingestellt das sog. SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung an, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Sie erkennen die verschlüsselte Datenübertragung an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Eine Ausnahme besteht diesbezüglich für unsere Website www.impfzentrum-geesthacht.de. Diese bietet jedoch keinerlei seitenbezogene Interaktionsmöglichkeit.

Übermittlung von Browserdaten und –einstellungen

Bei einer rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite besichtigen, erheben wir folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge in Byte
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten werden lediglich anonymisiert gespeichert und ansonsten nach der Seitennutzung gelöscht.

4. Eigene Dienste

Bei Nutzung der folgenden auf unserer Webseite angebotenen Dienste werden die dabei von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und zu den jeweils angegebenen Zwecken verarbeitet.

Newsletter

Für die Bestellung unseres elektronischen Newsletters LADR informiert benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Diese verwenden wir ausschließlich für den regelmäßigen Versand des Newsletters. Um Newsletter-Abonnements durch unbefugte Dritte zu vermeiden, wird das sog. Double-Opt-In-Verfahren eingesetzt, d.h. der Newsletter wird erst versandt, nachdem Sie den Abonnement-Wunsch über einen an Ihre Adresse versandten Link bestätigt haben. Mit jeder Zusendung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Angaben zu ändern oder den Newsletter per Mausklick abzubestellen. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Falls in unserem Newsletter Werbung von verbundenen Unternehmen enthalten ist, wird diese ausschließlich durch uns selbst versandt. Den Newsletter können Sie einfach über einen im Newsletter befindlichen Link "Abmelden" oder telefonisch bei uns unter 0800 0850-113 abbestellen.

Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns um eine auf der Webseite ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, können Sie uns entweder telefonisch, per Fax oder via E-Mail unter bewerbung@ladr.de kontaktieren. Die Übertragung der durch Sie bereitgestellten Daten erfolgt über eine gesicherte TLS-Verbindung.

Ihre elektronischen Bewerbungsdaten werden von der Personalabteilung entgegen­genommen und lediglich der für die jeweilige Stelle zuständigen Fachabteilung zur Verfügung gestellt. Alle am Bewerbungsverfahren Beteiligten behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen vertraulich.

Spätestens zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die von Ihnen übersandten Unterlagen vollständig gelöscht, sofern kein Anstellungsvertrag mit Ihnen geschlossen wurde. Sollte Interesse an der Aufbewahrung ihrer Unterlagen bestehen (z. B. zur Berücksichtigung bei einer späteren Stellenbesetzung), werden Sie zuvor um Ihre Einwilligung gebeten, sofern Sie diese nicht bereits im Bewerbungsformular mitgeteilt haben. Ihre Daten werden in diesem Fall für 2 Jahre gespeichert.

Fortbildungsanmeldung LADR Akademie

Auf unserer Seite wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, sich für Veranstaltungen der LADR Akademie über ein Webformular anzumelden. Unser Dienstleister ISG Intermed Service GmbH & Co.KG erhebt hierzu im Auftrag des LADR Akademie e.V. soweit vorhanden Ihre Kundennummer, Angaben zu der Institution, die Sie vertreten, Ihr Fachgebiet, die Namen der angemeldeten Teilnehmer und die Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer und E-Mail) des Anmeldenden. Ihre Angaben werden zur Auflistung auf der Teilnehmerliste, zu Abrechnungszwecken, die Buchung und eventuelle Rückfragen genutzt. Die Verarbeitung erfolgt ebenfalls durch unseren o.g. Dienstleister Intermed. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das durch die Anmeldung zustande kommende Vertragsverhältnis, Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Daten werden für die Dauer der steuerlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

5. Dienste von Drittanbietern (third party services)

Diese Webseite enthält Links, die auf fremde, nicht durch uns betriebene Seiten verweisen. Ansprechpartner hierfür ist der jeweilige Anbieter als verantwortliche Stelle. Für die Verwendung und Bearbeitung Ihrer Daten gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Erhebung von Nutzungsdaten bei Aufruf dieser Webseite

Bei der Nutzung jeder Webseite werden eine Reihe von Informationen über Sie als Nutzer erfasst, welche über die IP-Adresse, die spezifischen Nutzer-Einstellungen, Cookies oder weitere Identifikationsmöglichkeiten wenigstens theoretisch auf einen konkreten Nutzer beziehbar sind. Diese Daten dienen technischen Zwecken zur Darstellung der Seite, der Optimierung der Seite durch statistische Erfassung des Nutzerverhaltens, sie können aber auch genutzt werden, um dem Nutzer nach einem Abbruch bereits getätigte Angaben oder Eingaben erneut anzuzeigen, um gezielte Werbung auf anderen Seiten zu ermöglichen und um Nutzungsprofile zu erstellen. Im Folgenden wird dargestellt, welche Nutzungsdaten auf dieser Seite erhoben und welche weiteren Dienste auf dieser Seite eingesetzt werden.

Einsatz von Cookies zur Seitennutzung

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie enthalten verschiedene Angaben, z.B. Dauer des Webseite-Besuchs oder Benutzereingaben. Sie können sowohl von uns als Webseite-Anbieter oder bei Zusammenarbeit mit Dritten auch von diesen stammen (sog. Third-Partie-Cookies) und für eine unterschiedliche lange Speicherung vorgesehen sein. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Webseite auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Wenn wir mit Dritten zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Es werden durch uns sog. „Session Cookies“, eingesetzt. Sie dienen dazu, für den Webseitenbesuch relevante Daten abzuspeichern oder Ihren Computer während und bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (z.B. erleichterte Kennworteingabe). Diese Cookies gewährleisten Ihnen die volle technische Funktionalität der Webseite. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden. Außerdem können Sie die Cookies jederzeit auf der Festplatte ihres Computers selbst löschen. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser verhindern, indem Sie über die Menüleiste „Extras à Internetoptionen à Datenschutz“ (Internet Explorer) bzw. „Einstellungen à Datenschutz (Firefox) die Speicherung und das Lesen von Cookies einschränken oder ausschalten. In diesem Fall steht Ihnen jedoch nicht mehr die volle Funktionalität der Webseite zur Verfügung.

Matomo Analytics (ehemals Piwik)

Unsere Internetseite nutzt Matomo, einen Open-Source-Webanalysedienst. Matomo verwendet so genannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter unserer Datenhoheit. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können der Webanalyse des Nutzungsverhaltens durch eine von Matomo angebotene Opt-out Lösung für den von Ihnen genutzten Browser wiedersprechen.

Weitere Tracking Dienste

Wir erstellen Nutzungsprofile für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien. Diese werden unter Einhaltung des Telemediengesetzes (TMG) ausschließlich auf pseudonymer Basis erstellt und geführt, sofern Sie als Nutzer diesem Vorgehen nicht widersprochen haben. Die Nutzungsprofile werden zu keiner Zeit mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Tracking der Newsletterverwendung:

Bei einem Abonnement von LADR Informiert werden Sie um Ihre Einwilligung gebeten, das Versand-System bei jeder Aussendung erkennen zu lassen, ob die Zustellung erfolgreich war, ob und wann Sie den jeweiligen Newsletter geöffnet haben, ob Sie mitgeschickte Links angeklickt haben und ob Sie eventuell eine Antwort geschickt haben. Diese Daten werden verwendet, um beispielsweise die automatisierte Aussendung zukünftiger Newsletter besser an Ihren Interessen auszurichten und um den Erfolg des Newsletters abzuschätzen. Die Daten werden ausschließlich zu diesen Zwecken verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Einwilligung können Sie durch Anklicken eines Auswahlkästchens erteilen. Dadurch erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung Ihrer Daten in der beschriebenen Weise einverstanden sind. Uhrzeit und Datum der Einwilligung sowie die verbundene E-Mailadresse werden bei uns zu Nachweiszwecken archiviert.

Sie können die Zusendung jederzeit durch (formlose Mail an marketing-labor@intermed-service.de )  und durch Nutzung des in jeder E-Mail enthaltenen Abbestellungslinks beenden. Ihre E-Mailadresse und Ihr Benutzerkonto einschließlich historischer Daten werden (14 Tage) nach Ihrer Abbestellung gelöscht.

6. DSGVO Informationen für Einsender 

Hier finden Sie Informationen zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Stand Mai 2018