DFÜ: Datenfernübertragung für schnellere Befundübermittlung in Ihre Arztpraxis!

Mit unserer Datenfernübertragung optimieren Sie Ihre Praxisorganisation. Sie möchten die Datenfernübertragung in Ihrer Praxis einrichten?

Dann kontaktieren Sie unsere DFÜ-Hotline oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

T. 04152 803-295
T. 01802 000-168 (Festnetzpreis 6 ct/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min.)

mailbox@ladr.de

Vom Einsenden der Proben bis zum Eintreffen der Ergebnisse geht ein nicht unerheblicher Teil der Zeit als Wartezeit verloren. Mit der Datenfernübertragung (DFÜ) bekommen Sie von uns die Befunde Ihrer Patienten ohne Verzögerung in Ihre Praxis. Für eine Installation unserer Datenfernübertragung benötigen Sie lediglich einen DFÜ-Anschluss. Und diesen schalten Sie ganz einfach über Ihren Internetanschluss, Ihr Modem oder eine Fritz-Karte.

Nun haben Sie alles erledigt. Die Befunddaten liegen direkt nach Erstellung auf unseren Servern zum Abruf bereit und Ihre Praxissoftware entschlüsselt die digitale Patientenakte selbstständig und legt sie als Befund im gewohnten Befundlayout ab. Auf Wunsch erhalten Sie parallel dazu auch weiterhin die Daten per Kurier in Papierform.

Die DFÜ Vorteile im Überblick:

  • Zeitersparnis durch schnellere Befundübermittlung
  • Einfache Installation
  • Umweltschonend
  • Sämtliche Befunde auf einem Blick in Ihrem Computer

Über 3.000 Praxen rufen ihre Befunddaten mittlerweile per DFÜ-Verfahren bei uns ab. Werden auch Sie ein Teil dieser Gemeinschaft!

Sie möchten die Datenfernübertragung in Ihrer Praxis einrichten?

Dann kontaktieren Sie unsere DFÜ-Hotline oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

T. 04152 803-295
T. 01802 000-168 (Festnetzpreis 6 ct/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min.)

mailbox@ladr.de