Coronavirus SARS-CoV-2 Labordiagnostik

Zum direkten Erregernachweis des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 mittels RT-PCR stellt Ihnen der LADR Laborverbund bundesweit durch die LADR Labore eine akkreditierte Analyse zur Verfügung. Die regionalen LADR Laborzentren des Verbundes ermöglichen Ihnen jeweils auch den indirekten Nachweis des Erregerkontakts über Antikörper-Testungen.

Auch bei der Coronavirus SARS-CoV-2-Labordiagnostik zählen wir bundesweit zu den leistungsstärksten fachärztlichen Laboranbietern dieser akkreditierten medizinischen Analytik in der Patientenversorgung. Wenn Sie Fragen zur Indikation und / oder Durchführung der Testungen haben, unterstützen Sie gerne unsere Fachärztinnen und Fachärzte für Labormedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie in den regionalen LADR Laboren vor Ort.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

 

Bleiben Sie mit unseren aktuellen LADR informiert zum Thema Corona Virus stets informiert.
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie Ihr Labor vor Ort. Hier klicken

LADR informiert zum Thema Coronavirus PDF Download Best.-Nr.

Antigen-Teste zum Nachweis von SARS-CoV-2 

Nr.309 Download 117020

Laborergebnisse via App oder Webportal abrufen

Nr.306 Download 116990

SARS-CoV-2-Antikörper Update

Nr. 297 Download 116839

Untersuchungen von Lebensmitteln und Umgebungsproben
auf Coronavirus (SARS-CoV-2) unnötig

Nr. 293 Download 116783

Testung auf Antikörper gegen COVID-19 (SARS-CoV-2) verfügbar

Nr. 292 Download 116776
Therapie-Optionen bei einer SARS-CoV-2-Infektion

Informationen zur frühzeitigen Therapie von COVID-19-Patienten mit
neutralisierenden monoklonalen Antikörpern

Einige COVID-19-Patienten, bei denen ein schwerer Verlauf zu erwarten ist, können im frühen Stadium von einer Infusion mit monoklonalen Antikörpern profitieren, die das Virus neutralisieren. Details dazu entnehmen Sie bitte der Infografik des Ständigen Arbeitskreises der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) und der Fachgruppe COVRIIN für Ärztinnen und Ärzte am RKI: 

RKI | Gabe SARS-CoV-2-spezifischer monoklonaler Antikörper

Bei weiterem Interesse empfehlen wir einen Anfang November 2021 im „Deutschen Ärzteblatt" erschienenen Artikel: 

Aerzteblatt.de | COVID-19 von leicht bis schwer richtig behandeln