Wir leben Labor.

Ihr LADR Labor vor Ort steht für analytische Qualität und fachärztliche Kompetenz mit breitem Analysespektrum in einem bundesweiten Verbund medizinischer Laboratorien und Einrichtungen. Wir sind ein ärztlich geführtes Familienunternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden. Seit über 70 Jahren erbringen wir labormedizinische Leistungen im Interesse unserer Patientinnen und Patienten sowie ärztlichen Kolleginnen und Kollegen.

Unser Verbund aus über 170 Laborärztinnen und -ärzten sowie Experten verschiedenster Fachgebiete in regionalen Laboren steht für eine fachlich hochwertige und wirtschaftlich effektive Versorgung mit ärztlicher Labormedizin im niedergelassenen und stationären Bereich. Über 370 Kliniken und 20.000 Ärztinnen und Ärzte vertrauen unserer Analytik.

Weitere qualifizierte Leistungen in unserem Laborverbund sind Lebensmittelanalytik, Wasser- und Umweltanalytik sowie unser Fachservice Hygiene.

Im Rahmen der LADR Akademie bieten wir Sektoren-übergreifend allen Fachgebieten interdisziplinäre Fortbildungen.

Aktuelles

Das neue Imagemagazin ist da | 29.06.2018
ImPuls von LADR Der Laborverbund und Intermed

Soeben ist ImPuls, das Magazin von LADR Der Laborverbund und Intermed, erschienen. Auf 32 Seiten werden Geschichte und Leistungsvielfalt des LADR Laborverbundes Dr. Kramer & Kollegen sowie der Intermed so informativ wie kurzweilig beschrieben: Mitarbeiter erzählen von sich und ihren Tätigkeiten, Fachbereiche und Abteilungen stellen ihre Arbeit für Patienten, Einsender, Kunden, Mitarbeiter samt Familien, Geschäftspartner und weitere interessierte Kreise (Institutionen, Medien etc.) vor – und vieles mehr.

Hier direkt anschauen und downloaden (PDF-Download ca. 6 MB)
 

„Digitaler Laborauftrag“ in der Praxis | 13.06.2018
Hausarztpraxis setzt digitale Laborüberweisung ein

Die 2017 in Kraft getretene Vereinbarung zwischen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und dem GKV-Spitzenverband (GKV-SV) ermöglicht allen Arztpraxen, Laboraufträge rein digital und papierlos an das Labor zu übermitteln. Nun berichtet die Arztpraxis Winckler aus Damp, dass die Ziele „höhere Praxiseffizienz“ und „weitere Steigerung der Zuverlässigkeit“ in Kooperation mit dem LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen erreicht wurden.

Zur Pressemitteilung

Pressemitteilung Download

LADR Notfallnummer
Für die Übermittlung hochpathologischer Laborwerte | 13.06.2018
Ihre Notfallnummer ist wichtig

Wenn wir bei einem Ihrer Patienten einen hoch pathologischen Befund feststellen, alarmieren wir Sie im medizinischen Notfall mit unseren Möglichkeiten sofort. Ihre Erreichbarkeit über „Notfallnummern“ kann dabei entscheidend sein, wenn wir Sie – zum Beispiel außerhalb Ihrer Arbeitszeit – nicht über die reguläre Telefonnummer Ihrer Praxis erreichen können. 

Hier Notfallnummer an uns übermitteln

Bakteriologische Analysen bei Harnwegsinfektionen | 07.06.2018
Neue regionale Resistenzstatistiken

Der LADR Verbund verfügt mit seinen bundesweit 17 Fachlaboratorien über eine große Anzahl an bakteriologischen Analysen aus Urinproben bei Harnwegsinfektionen. Diese Daten haben wir aus dem gesamten Jahr 2017 zusammengetragen und ausgewertet. Entstanden sind regionale Resistenzstatistiken, die wir in regionale Culster aggregiert haben. 

zu den Resistenzstatistiken

Die neuen Termine sind da! | 28.05.2018
LADR Akademie Fortbildungen Juli bis Dezember 2018

Wir sind überzeugt davon, dass wir wieder ein für Sie abwechslungsreiches Angebot an Schulungen auf die Beine gestellt haben. Eine Terminübersicht finden Sie unter der Rubrik Fortbildung. Hier haben Sie bereits heute die Möglichkeit sich online für die Veranstaltung Ihrer Wahl anzumelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Hier direkt online anmelden

Download aktueller Veranstaltungsflyer

Neue Datenschutzrichtlinien | 25.05.2018
Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Datenschutz: aber sicher!

In der Zusammenarbeit mit Ihrem LADR Labor vor Ort können Sie sicher sein, die DSGVO bezüglich Ihrer Praxis und Ihrer Patienten zu erfüllen. 
Nach den vorliegenden juristischen Beratungen ist die fachärztliche Labortätigkeit und die dazugehörige Datenverarbeitung keine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO und dementsprechend ist auch kein Auftragsverarbeitungsvertrag notwendig.  
Die medizinischen Laboratorien im LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen werden in der Regel als Facharztpraxen und als Empfänger von Überweisungen für den Patienten tätig. Mit dem Proben- und Anforderungsscheinversand wird – rechtlich betrachtet – durch den beauftragenden Arzt ein eigenständiges Behandlungsverhältnis zwischen dem Patienten und dem Labor begründet. Daher handelt es sich bei den durchgeführten Analysen und Befundungen nicht um eine Dienstleistung zwischen beauftragendem Arzt und Labor. Mit der Beauftragung von ärztlichen Laborleistungen erfolgt aus Datenschutzsicht eine Übermittlung von personenbezogenen Daten im Auftrag des Patienten an das Labor. Der beauftragende Arzt nimmt in diesem Datenübermittlungsprozess lediglich eine Vermittlerrolle ein.

LADR Patienteninformation Datenschutz DSGVO Mai 2018

Download LADR Einsenderrundschreiben DSGVO

Neu entwickeltes Entnahme Set | 27.04.2018
STI Multiplex-PCR Diagnostik

Mit der Methode der Polymerasekettenreaktion (PCR) kann man die spezifische genetische Information der Erreger direkt nachweisen – unabhängig von Transportbedingungen der Probe. Damit ist die PCR die sicherste und schnellste Labordiagnostik für sexuell übertragbare Infektionen (STI).

ganzen Artikel lesen

Fortbildung am 21. April 2018 im LADR Zentrallabor in Geesthacht | 09.04.2018
4. Tag der Labordiagnostik in der Gynäkologie

Wir laden Sie ganz herzlich zum 4. Tag der Labormedizin in der Gynäkologie unter dem Schwerpunkt „Schwangerschaft und Kinderwunsch in der gynäkologischen Praxis“ ein. In der Hoffnung ein für Sie interessantes Programm
zusammengestellt zu haben, würden wir uns über Ihr Kommen sehr freuen.

Einladung herunterladen

EBM Reform 2018 | 14.03.2018
Wirtschaftlichkeitsbonus für das Praxisbudget ab dem 01.04.2018

Die Bedeutung der Labormedizin für die Patientenversorgung ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Zwei Zahlen umreißen dieses eindeutig: Zunahme des Leistungsbedarfs um ca. 4,7 % p.a. bei einer durchschnittlichen Steigerung der Morbiditätsbedingten Gesamtvergütung (MGV) von ca. 2,3 % p.a. (Quelle: KBV). Sowohl eine zunehmende Anzahl von Patienten, die Laborleistungen benötigen, als auch eine Ausweitung der Anforderung von Leistungen, auch auf Basis von Leitlinien, durch alle Arztgruppen hat zu dieser Dynamik beigetragen.

ganzen Artikel lesen

PDF 259 / 2018 Wirtschaftlichkeitsbonus für das Praxisbudget

2500 Untersuchungen auf Influenza wöchentlich | 14.03.2018
Grippewelle 2018 überstanden?

Die Fachärzte für Labormedizin und Mikrobiologie in den medizinischen Laboren in Deutschland tragen neben den klinisch tätigen Ärztinnen und Ärzten im Rahmen der Meldepflicht des Infektionsschutzgesetzes ganz wesentlich zur guten Übersicht in Ausbruchssituationen bei. Ein aktuelles Beispiel ist die Grippewelle. Die Daten werden letztendlich vom Robert-Koch-Institut zusammengeführt und wöchentlich aktuell dargestellt. Die Daten der 9. KW zeigen weiterhin eine stark erhöhte Aktivität mit allerdings rückläufiger Tendenz.  

Offizielle Statistiken des RKI zur Grippewelle

LADR Kurz-Vortrag "Grippewelle 2018"

Presseartikel Lauenburgische Landeszeitung