Vaterschaftstests / Abstammungsgutachten LADR

Vaterschaftstest wie geht das?  - Abstammungsgutachten aus dem Fachlabor!

Ein Vaterschaftstest kann auch privat in Auftrag gegeben werden. Es sind allerdings ein paar gesetzliche Vorgaben zu beachten.

Die Erstellung von Vaterschaftstests ist durch das Gendiagnostik-Gesetz geregelt. Die wichtigste Vorgabe lautet: Es müssen alle beteiligten Personen einverstanden sein und dies schriftlich bei einer neutralen Person (in der Regel beim Arzt) bestätigen. Bei minderjährigen Personen müssen alle sorgeberechtigten Personen zustimmen. Somit sind heimliche Vaterschaftstests aus z. B. „sichergestellten Zahnbürsten“ verboten und strafbewehrt.

Bei Fragen zum privaten Vaterschaftstest ist der Hausarzt oft der Ansprechpartner. Durch das bestehende Arzt – Patientenverhältnis ist hier das notwendige Vertrauen gegeben. Die Praxis Ihres Vertrauens kann bei uns ein Entnahmeset Anfordern unter der Telefonnummer 04152 835090.

Unsere gerichtsverwertbaren Abstammungsgutachten für Privatpersonen und Jugendämter firmieren unter unserer Marke „Papacheck“. Mit einem Papacheck Gutachten erhalten Sie einen Vaterschaftsnachweis der dem Gendiagnostik-Gesetz entspricht und somit auch für die Verwendung bei Gericht und Jugendamt geeignet ist.

Weitere Informationen über Ablauf und Bestellung erhalten Sie Hier.