Ihr Team vor Ort

Ihre Ansprechpartner der LADR GmbH MVZ Nord-West:

Dr. med. Stefan Barlage

Dr. med. Stefan Barlage
Ärztliche Leitung, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Bluttransfusionswesen, Klinischer Chemiker

Schwerpunkte: Klinische Chemie, Hämatologie, Endokrinologie

Lebenslauf

Aufgewachsen in Emsdetten absolviert er sein Studium in Münster und promoviert 1994 an der Universität Regensburg. Nach der Approbation als Arzt bleibt er zunächst an der Donau und durchläuft seine Facharztausbildung am Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin. Nach einem Aufenthalt am Scripps Research Institute in San Diego/USA kehrt er nach Regensburg zurück, um am dortigen Institut als Oberarzt zu arbeiten. Zudem erwirbt er hier die Anerkennung als Klinischer Chemiker sowie die Zusatzbezeichnung Bluttransfusionswesen.

Seine Niederlassung als Laborarzt erfolgt 2006 zunächst im Rheinland, seit 2009 ist er Ärztlicher Leiter der LADR GmbH Nord-West in Schüttorf.

Herr Dr. Barlage ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter.

 

Dr. med. Jens Matten

Dr. med. Jens Matten
Ärztliche Leitung, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Schwerpunkte: Mikrobiologie/Infektiologie, PCR-Diagnostik

Lebenslauf

Geboren in Dinslaken studiert Dr. Matten nach dem Abitur zunächst Chemie an der Universität Düsseldorf und beginnt 1992 seine Krankenpflegeausbildung am Marienhospital in Düsseldorf. Ab 1995 studiert er an der Universität Bonn Medizin und schließt das Studium im November 2002 mit dem Staatsexamen für Humanmedizin ab.

Nach seiner Weiterbildungsassistenz am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg und im Zentrallabor der Kliniken der Stadt Köln, übernimmt er dort als leitender Oberarzt die Ärztl. Leitung der Abteilung Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene .

Ab 2009 arbeitet Dr. Matten als Ärztlicher Leiter der Mikrobiologie und Hygiene im Labor Nord-West in Schüttorf und kehrt nach seiner Weiterbildungsassistenz für Laboratoriumsmedizin im Labor
Dr. Eberhard & Partner in Dortmund 2013 an den LADR Standort Schüttorf in die ärztliche Leitung zurück.

Dr. Matten ist verheiratet.

Kenntnisse

  • ANTIINFEKTIVA, KRANKENHAUSHYGIENE, IMMUNOLOGIE, IMPFMEDIZIN, INFEKTIONSEPIDEMIOLOGIE, ALLGEMEINE & PÄDIATRISCHE INFEKTIOLOGIE, LABORMEDIZIN, MIKROBIOLOGIE, MYKOLOGIE, PARASITOLOGIE, REISEMEDIZIN, TROPENMEDIZIN, VIROLOGIE

Zertifikate

  • ZULASSUNG ZUR GELBFIEBERIMPFSTELLE AM
  • MVZ DR. EBERHARD & PARTNER - 09/2010
  • ZERTIFIKAT REISEMEDIZIN DTG - 02/2009
  • FACHARZT FÜR MIKROBIOLOGIE, VIROLOGIE & INFEKTIONSEPIDEMIOLOGIE - 04/2008
  • TROPENKURS AM BERNHARD-NOCHT-INSTITUT FÜR TROPENMEDIZIN (D.T.M.& H.) - 06/2004

 

Prof. Dr. med. Philipp von Landenberg

Prof. Dr. med. Philipp von Landenberg
Ärztliche Leitung, Facharzt für Laboratoriumsmedizin

Schwerpunkte: Klinische Chemie, Autoimmunität

Lebenslauf

Geboren in Frankfurt am Main und aufgewachsen in München absolviert Prof. von Landenberg sein Studium der Humanmedizin in Regensburg und Würzburg. Als Assistenzarzt in der Inneren Medizin arbeitet er zunächst an der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Rheumatologie der Universität Regensburg, danach durchläuft er seine Facharztausbildung zum Laborarzt an der Universität Mainz. Dort schließt sich auch die Professur für Laboratoriumsmedizin mit wissenschaftlichem Schwerpunkt in der Immunologie und Autoimmunität an. Nachfolgend wechselt Prof. von Landenberg in die Schweiz, wo er als Chefarzt für Laboratoriumsmedizin den Kantonsspitälern des Kantons Solothurn tätig ist. Vor seinem Wechsel nach Schüttorf war Prof. von Landenberg Leiter eines Medizinischen Labors der Limbach-Gruppe in Norddeutschland.

Herr Prof. von Landenberg ist verheiratet und hat vier Kinder.

 

Dr. med. Thomas Dörting

Dr. med. Thomas Dörting
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Schwerpunkte: Infektionsserologie

Lebenslauf

Dr. Dörting stammt aus Osnabrück. Das Medizinstudium erfolgt an der Universität in Münster. Er absolviert als Sanitätsoffizier der Bunddeswehr seine Facharztausbildung in der medizinischen Mikrobiologie unter anderem an der renommierten Berliner Charité. Danach wechselt er wieder heimatnah an das Institut für medizinische Mikrobiologie der WWU Münster. Die Spezialisierung im Bereich der Labormedizin erfolgt in einer großen niedersächsischen Laborpraxis.

Seit 2006 arbeitet er als stellvertretender Ärztlicher Leiter am LADR Laborstandort Schüttorf.

Herr Dr. Dörting ist verheiratet und hat einen Pflegesohn.

 

Dr. med. Andreas Herzog

Dr. med. Andreas Herzog
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Bluttransfusionswesen, Hämostaseologie

Schwerpunkte: Allergie, Hämostaseologie, Medikamente/Drogen

Lebenslauf

Dr. Herzog ist ein Laborfacharzt mit umfangreicher Erfahrung in der Hämatologie, Gerinnungsdiagnostik und im Bluttransfusionswesen. Dr. Herzog wird in Kassel geboren und lernt die Medizin während seiner Bundeswehrzeit als Reserveoffizier im Sanitätsdienst kennen. Sein Studium führt ihn nach Gent (Belgien), Regensburg und Bonn – hier erhält er 1986 seine Approbation und Promotion.

Seine internistische Ausbildung und die Weiterbildung zum Facharzt für Laboratoriumsmedizin absolviert Dr. Herzog am Klinikum Lüdenscheid. Hier arbeitet er bis 2007, dabei konzentriert er sich auf die Felder Bluttransfusionswesen und Gerinnungsdiagnostik. Nach einer fachärztlichen Tätigkeit in einem niedergelassenen medizinischen Labor wechselt er Anfang 2011 in die LADR GmbH MVZ Nord-West am Schüttorfer Kreuz.

Herr Dr. Herzog ist verheiratet und hat zwei Töchter.

 

Dr. rer. nat. Dipl. Biol. Thomas Brüning

Dr. rer. nat. Dipl. Biol. Thomas Brüning

Schwerpunkte: Molekularbiologie, Immunologie

Lebenslauf

Geboren in Rheine studiert Dr. Büning nach dem Abitur in an der Westf.-Wilhelms-Universität in Münster Biologie. Am Institut für Klin. Chemie und Laboratoriumsmedizin Münster promoviert er zum Dr. rer. nat. Dipl. Biologie und besetzt 1992 eine Postdoktorantenstelle am Universitätsklinikum Regensburg.

1992 übernimmt er die Leitung der Abteilung „Zelluläre Immunologie / Durchflusszytometrie“ im Labor Enders und wechselt 1995 zum Labor Centrum Nordhorn. Hier leitet er die Bereiche Immunologie, Molekularbiologie und Liquordiagnostik.

Seit 2011 ist Dr. Brüning technischer Bereichsleiter in den Bereichen Klin. Chemie, Infektionsserologie und Molekularbiologie der LADR GmbH MVZ Nord-West in Schüttorf.

Dr. Brüning ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

Dr. rer. nat. Dipl.-Biol. Stefan Goebel

Dr. rer. nat. Dipl.-Biol. Stefan Goebel

Schwerpunkte: Mikrobiologie, Molekularbiologie

Lebenslauf

Dr. Goebel, geboren und aufgewachsen in der Grafschaft Bentheim, studiert nach dem Abitur Studium von 1990 – 1996 in Marburg und Osnabrück, Abschluss mit Diplom Biologie.  1996 – 2000 Promotion zum Dr. rer. nat. in Würzburg und Göttingen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitet er zunächst am Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Göttingen, wechselt 2002 in die Bereichsleitung der Mikrobiologie im Labor Dr. Gärtner in Weingarten und 2005 in die Bereichsleitung der Mikrobiologie im Labor Lehrte.

Seit 2009 übernimmt Dr. Goebel die technische Leitung der Mikrobiologie mit den Schwerpunkten Mikrobiologie und PCR der LADR GmbH MVZ Nord-West in Schüttorf.

Herr Dr. Goebel ist verheiratet und hat zwei Töchter.